Ricky Weissmann

  • Geboren am 12.4.1966 in ZürichPortrait_Ricky2016_web200
  • Indonesian Karate 2. Dan
  • Gründer der Pencak Silat Macan Kumba Kinderkampfkunstschule in Winterthur
  • Gründungsmitglied des Pencak Silat Verband Schweiz PSVS
  • Pencak Silat Vize Welt- und Europameister
  • Instruktor für Manuelle Triggerpunkt-Therapie und  Dry Needling DGSA™
  • Gründungspräsident des Dry Needling Verband Schweiz (DVS)
  • Vater von 3 Kindern

    1976 erste Kontakte zum Kampfsport Judo.

    1981 beginn mit Pencak Silat Indonesian Karate bei Meister Kurt Rüfenacht.

    1987 1. Dan Pencak Silat bei Meister Kurt Rüfenacht und Pendekar Madya Haka Tahir.

    1993 fühlte ich mich reif für den 2. Dan in Pencak Silat bei Haka Tahir.

    1998 gründete ich in Anlehnung an Meister Kurt Rüfenacht die Pencak Silat Macan Kumba Kinderkampfkunstschule in Winterthur. Unter anderem mit dem Ziel, den Kindern das zu geben was vielen Kindern fehlt; Körperbewusstsein, -erfahrung, -beherrschung, Bewegung und Beweglichkeit, so wie das Finden und Anwenden der Inneren Kraft.

    Meine Erfahrungen im Kampftraining und Wettkampf haben mir deutlich gemacht, wie wichtig es ist, das Kämpfen spielerisch mit Freude und möglichst unverkrampft zu erlernen.

    Emotionen wie Angst und Wut, aber auch eigene, vermeintlich nicht steuerbare Reaktionen wie z.B. Schreckhaftigkeit gilt es an sich selbst zu erkennen und zu begreifen um sie überhaupt erst positiv für sich nutzen zu können.

    Seit 1992 arbeite ich als Physiotherapeut im Fachbereich „Neuro- muskuloskelettal“, behandle vorwiegend Beschwerden am Bewegungsapparat und unterrichte in diesem Gebiet seit 1993. Mit diesem Hintergrund bin ich stets bestrebt,die Synergien meines Berufes und der Kampfkunst optimal auszuschöpfen.